POL-DA: Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt




Münster (ots) – Am Freitag (12.01.2018) ereignete sich um 17:49
Uhr in Groß-Zimmern, Reinheimer Straße, ein Verkehrsunfall als ein
Motorradfahrer zu einem Überholmanöver ansetzte, ohne auf den
Gegenverkehr zu achten. Um einen Zusammenstoß mit einem
entgegenkommenden Linienbus zu vermeiden, musste der 18-jährige
Kradfahrer aus Babenhausen wieder zurück auf die rechte Spur
wechseln. Dort stand jedoch ein geparkter Pkw. Der 18-Jährige konnte
nicht mehr rechtzeitig bremsen, versuchte noch vergeblich auf den
rechten Gehweg auszuweichen und stieß letztlich gegen den geparkten
Pkw. Hierbei wurde der Motorradfahrer schwer verletzt. Zeugen
kümmerten sich bis zum Eintreffen des Rettungswagens um den
Verletzten. Der Kradfahrer wurde zur weiteren Behandlung in ein
umliegendes Krankenhaus verbracht. Es besteht keine Lebensgefahr. An
den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 15.000 Euro.
Beide waren noch fahrbereit. Gefertigt: POKin Gunold, Pst. Dieburg /
EPHK Bowitz, PvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Polizeistation Dieburg
Groß-Umstädter Straße 82
64807 Dieburg
Telefon: 06071 – 96560

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Südhessen | Publiziert durch presseportal.de.




Hinterlassen Sie eine Antwort.