IM-MV: Innenministerium unterstützt Kauf eines neuen Löschfahrzeugs für Freiwillige Feuerwehr Grünow

Schwerin (ots) – Die Freiwillige Feuerwehr Grünow mit ihren 18
aktiven Mitgliedern ist gegenwärtig für den Brandschutz und die
technische Hilfeleistung im eigenen Gemeindegebiet zuständig. Da bei
der technischen Hilfeleistung immer zwei Rettungssätze vor Ort an der
Einsatzstelle sein müssen, unterstützt die Feuerwehr Grünow auch die
Feuerwehr Carpin in einem ca. 10 Kilometerradius sowie die Feuerwehr
Feldberg in einem 15 Kilometerradius. Um dafür technisch gut
ausgerüstet zu sein, soll ein neues und modernes Löschgruppenfahrzeug
LF 10 mit einem hydraulischen Rettungssatz den Fuhrpark ergänzen. Mit
einer Sonderbedarfszuweisung über 90.000 EUR unterstützt das
Innenministerium die Neuanschaffung, Minister Lorenz Caffier übergab
heute dafür einen Bescheid an den Bürgermeister Herrn Wolfgang
Nadolny. Die Gesamtausgaben belaufen sich auf 270.000 EUR.

„Das ist keine leichte Aufgabe für eine kleine Gemeinde, aber eine
sinnvolle und notwendige Investition in die Sicherheit unserer
Bürger. Eine moderne Feuerwehrausstattung erleichtert erfolgreiche
Einsätze“, so der Minister. „Das neue Fahrzeug wird hoffentlich nur
selten zu Bränden und anderen Unglücken fahren müssen. Ohne den
persönlichen Einsatz der freiwilligen Helfer hier in Grünow nützt
allerdings auch die moderne Technik nichts. Für Ihre gute und
kontinuierliche Arbeit bedanke ich mich recht herzlich, auch für Ihr
Engagement in der Jugendarbeit und für das kulturelle Leben in der
Gemeinde.“

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Michael Teich
Telefon: 0385/588-2008
E-Mail: michael.teich@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern | Publiziert durch presseportal.de.