FW-MG: Zwei Einsätze mit Rettungshubschrauber

Mönchengladbach-Heyden, 18.11.2017, 10:22 Uhr, Von Galen Straße und Mönchengladbach-Mülfort, 18.11.2017, 16:12 Uhr, Giesenkirchener Straße (ots) –

Eingesetzt waren jeweils ein Löschfahrzeug und ein Rettungswagen
der Feuerwache III, der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr, sowie der
Rettungshubschrauber aus Duisburg.

Aufgrund zweier medizinischer Notfälle wurde heute durch die
Leitstelle der Feuerwehr der Rettungshubschrauber „Christoph 9“ aus
Duisburg alarmiert. Als Landeplätze für den Rettungshubschrauber
dienten dabei ein Parkplatz im Bereich der Odenkirchener Straße,
sowie die Realschulstraße, welche für die Dauer des Einsatzes
gesperrt werden musste.

Um eine Gefährdung der Passanten während des Hubschraubereinsatzes
auszuschließen, wurden die Landeplätze weiträumig gesichert.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor André Weißhaupt

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 – Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Mönchengladbach | Publiziert durch presseportal.de.