POL-HAM: Pedelec-Fahrer stürzt ohne Fremdeinwirkung und wird dabei schwerverletzt

Hamm (ots) – Ein 77-jähriger Mann aus Hamm war 18.11.2017, gegen
14:35 Uhr, auf der Römerstraße in Richtung Norden unterwegs. Nach
Zeugenangaben hatte sich der Mann kurz vor der Einmündung
Wernerstraße umgeschaut und war dabei gestürzt. Der Mann erlitt
lebensgefährliche Verletzungen und verbleibt zur stationären
Behandlung im Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht. Das
Elektro-Fahrrad wurde zunächst sichergestellt. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Hamm | Publiziert durch presseportal.de.