POL-WAF: Warendorf OT Milte. Motorradfahrer leichtverletzt.

Warendorf (ots) – Am 13.11.2017 um 15.55 Uhr befuhr ein 24
jähriger Warendorfer mit seinem Kraftrad die Vinnenberger Straße( K38
) in Fahrtrichtung Milte. Zur gleichen Zeit ging eine 14 jährige
Sassenbergerin zusammen mit dem Hund der Familie auf dem neben der
K38 gelegenen Fuß- und Radweg. In Höhe der Einmündung zu einem
Gasthof, lief der nicht angeleinte Hund auf die Fahrbahn. Der 24
jährige konnte dem Hund nicht mehr ausweichen. Es kam zur Kollision
zwischen Kraftrad und Hund. Der 24 jährige verletzte sich bei dem
Sturz leicht. Der Hund verstarb kurz darauf beim Tierarzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Warendorf
Pressestelle
Telefon: 02581/600-130
Fax: 02581/600-129
E-Mail: pressestelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Außerhalb der Bürozeiten:

Polizei Warendorf
Leitstelle
Tel.: 02581/600-244
Fax: 02581/600-249
Email: poststelle.warendorf@polizei.nrw.de
http://warendorf.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Warendorf, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Warendorf | Publiziert durch presseportal.de.