IM-MV: Fördermittel für Tribünenüberdachung in Torgelower Gießerei-Arena

Schwerin (ots) – Die Stadt Torgelow investiert in eine Überdachung
der Tribüne in der „Gießerei-Arena“. Das Torgelower Stadion bietet
auf Grund seiner Auslegung als Trainings- und Wettkampfstätte beste
Voraussetzungen für eine Vielzahl von Sportarten und sehr gute
Bedingungen auch für schulische, außerschulische und
wettkampforientierten Vergleiche. Hinzu kommt, dass das Torgelower
Stadion den internationalen Normen entspricht und somit auch von
anderen Vereinen und Organisationen für Wettkämpfe genutzt werden
kann.

Was fehlt, ist allerdings eine Überdachung der Tribüne. Künftig
sollen Zuschauer und Besucher vor schlechtem Wetter besser geschützt
sein, ob bei Fußballspielen, den feierlichen Gelöbnissen der
Bundeswehr oder bei Nachwuchsturnieren in verschiedenen Sportarten.
Und auch bei schulischen Veranstaltungen könnte eine überdachte
Tribüne als Aufenthaltsort bei Regen oder auch an heißen Sommertagen
nützlich sein. Das Innenministerium unterstützt die Stadt mit rund
58.800 Euro Sonderbedarfszuweisung. „Es ist nicht das erste Mal, dass
wir uns an wichtigen Investitionen in das Stadion beteiligen. Rund
23.000 EUR Fördermittel flossen seinerzeit in eine neue
Rasenbewässerung in der Gießerei-Arena“, sagte Minister Lorenz
Caffier. „Wenn Geld in die kommunale Infrastruktur investiert wird,
ist das immer gut angelegtes Geld, das vielen zugutekommt.“

Rückfragen bitte an:

Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern
Pressestelle
Marion Schlender
Telefon: 0385/588-2003
E-Mail: marion.schlender@im.mv-regierung.de
http://www.regierung-mv.de

Original-Content von: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Ministerium für Inneres und Europa Mecklenburg-Vorpommern | Publiziert durch presseportal.de.