API-TH: Fehler beim Überholen führt zu Unfall auf A 4

Ronneburg (ots) –

Ein 39-jähriger Mazda-Fahrer aus der Nähe von Schmölln achtete
gestern Nachmittag auf der A 4 bei Ronneburg beim Überholen nicht auf
den nachfolgenden Verkehr. Ein sich von hinten nähernder
Mercedes-Fahrer konnte trotz Vollbremsung ein Auffahren nicht mehr
verhindern. Der Mazda wurde gegen das Auto gedrückt, das er vormals
überholen wollte. Dadurch geriet auch dieses Auto aus der Fahrspur
und streifte einen Lkw, bevor er nach links in die Betonmauer fuhr.
Durch den Aufprall drehte sich der Mazda und wurde nochmals vom
Mercedes getroffen. Der Fahrer des Mazda wurde leicht verletzt und
ins Klinikum Gera gebracht. Es entstand Sachschaden in Höhe von
35.000 EUR.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Autobahnpolizeiinspektion
Pressestelle
Telefon: 036601 70103
E-Mail: pressestelle.api@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/autobahnpolizeiinspektion/index.
aspx

Original-Content von: Autobahnpolizeiinspektion, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Autobahnpolizeiinspektion | Publiziert durch presseportal.de.