POL-BI: Polizei fasst Schrott- Diebe

Bielefeld (ots) – KL/ Bielefeld/ Mitte- Am Montagabend,
14.08.2017, erhielt die Polizei den Hinweis auf zwei Schrott-Diebe,
die von dem Lagerplatz eines Autohauses an der Eckendorfer Straße
Metallteile auf einen LKW luden. Eine Streifenwagenbesatzung nahm die
flüchtenden Männer in Tatortnähe vorläufig fest.

Gegen 21:15 Uhr meldete ein 32-jähriger Mitarbeiter des Autohauses
der Leitstelle zwei verdächtige Personen, die unerlaubt Metallschrott
auf ein Pritschenfahrzeug aufladen würden.

Auf dem Weg zum Autohaus bemerkten die Polizisten auf der
Herforder Straße einen LKW mit polnischen Kennzeichen, der
Metallteile geladen hatte. Die Beamten kontrollierten den 43-jährigen
Fahrer und seinen 20-jährigen Sohn aus Polen. Die Männer gaben an,
die Metallteile rechtmäßig abgeholt zu haben. Im weiteren Gespräch
verwickelten sich die Täter in Widersprüche.

Die Polizeibeamten fertigten gegen das Duo eine Strafanzeige wegen
des Diebstahls und nach Zahlung einer Sicherheitsleistung durften die
beiden weiter fahren. Den Schrott mussten die Täter wieder zurück
bringen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bielefeld | Publiziert durch presseportal.de.