BPOLI S: Einsatz der Bundespolizeiinspektion Stuttgart anlässlich des Fußballspiels VfB Stuttgart gegen SG Dynamo Dresden

Stuttgart (ots) – Am Sonntag, den 2. April 2017 findet in
Stuttgart der 26. Spieltag der 2. Fußballbundesliga zwischen dem VfB
Stuttgart und der SG Dynamo Dresden statt. Bei der An- und Abreise
zum Spiel wird mit zahlreichen bahnreisenden Fans gerechnet. Die
Bundespolizeiinspektion Stuttgart wird insbesondere im Bereich der
Bahnhöfe Stuttgart Hauptbahnhof und Stuttgart-Bad Cannstatt sowie der
Haltestelle Neckarpark im Einsatz sein. Gewalttaten und
Ordnungsstörungen werden durch starke Polizeipräsenz konsequent
unterbunden. Das gemeinsam mit dem Polizeipräsidium Stuttgart
erarbeitete Sicherheitskonzept wird hierbei zum Tragen kommen. Ziel
ist es, eine störungsfreie An- und Abreise zu gewährleisten sowie
einen unbeschwerten Besuch des Fußballspiels zu ermöglichen. Im
Vorfeld sowie am Spieltag selbst wird der Einsatz auf dem
Twitterkanal der Bundespolizeidirektion Stuttgart (@bpol_bw) sowie
des Polizeipräsidiums Stuttgart (@PP_Stuttgart) unter dem gemeinsamen
Hashtag #VFBSGD begleitet. Wichtige polizeiliche Informationen können
hierbei zeitnah an die Fußballfans weitergegeben werden. Hinweis für
die Redaktionen: Die Pressestelle der Bundespolizeiinspektion
Stuttgart wird am Sonntag, den 2. April 2017 ab 08:30 Uhr unter der
Telefonnummer +491752970599 für Medienanfragen erreichbar sein.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Bundespolizeiinspektion Stuttgart | Publiziert durch presseportal.de.