POL-ROW: Gemeinsame Pressemitteilung der Polizeiinspektion Rotenburg und der Staatsanwaltschaft Verden: ++ Familiendrama am Vareler Weg: 52-Jährige Ehefrau tot aufgefunden ++

Rotenburg (ots) – Familiendrama am Vareler Weg: 52-Jährige Ehefrau
tot aufgefunden

Scheeßel. Am heutigen Donnerstag hat die Polizei die 52-jährige
Mutter einer irakischstämmigen Familie in deren Wohnung am Vareler
Weg tot aufgefunden. Nach bisherigen Erkenntnissen soll der
42-jährige Vater der Flüchtlingsfamilie seine Frau erstochen haben.
Beamte der Rotenburger Polizei konnten den Tatverdächtigen
widerstandslos vorläufig festnehmen. Er wird zur Tat befragt. Zum
Tatablauf und zu den Hintergründen der Tat werden keine Angaben
gemacht. Die Kinder der Familie befinden sich zurzeit in der Obhut
der Polizei und des Jugendamts des Landkreises. Die Ermittlungen von
Polizei und Staatsanwaltschaft dauern an.

Weitere Presseauskünfte erteilt die Staatsanwaltschaft Verden
(Aller: Erster Staatsanwalt Lutz Gaebel Telefon: +49(0)4231/18-436

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Rotenburg
Pressestelle
Heiner van der Werp
Telefon: 04261/947-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-row.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Rotenburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeiinspektion Rotenburg | Publiziert durch presseportal.de.