POL-GE: Krimi-Lesung im Polizeipräsidium Gelsenkirchen – Erfolgreicher Auftakt

Krimi-Lesung - Foto: © Polizei Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots) –

Am Mittwoch, den 01.03.2017, fand im Polizeipräsidium
Gelsenkirchen in der Zeit von 18:00 bis 20:00 Uhr die erste
Krimilesung statt. In dieser Auftaktveranstaltung las die
Gelsenkirchener Autorin Margit Kruse aus ihrem neusten Werk
„Rosensalz“ vor. Für die Vorlesung hatte die Polizei zu einem
„Tatort“ in den Garagen des Polizeipräsidiums eingeladen. Die Gäste
der ausverkauften Veranstaltung durften stilecht in einer
„Gefangenensammelstelle“ Platz nehmen, die mit allerlei Requisiten
stark an einen echten Tatort erinnerte. Das Jazz-Rock-Pop-Ensemble
des Landespolizeiorchesters NRW untermalte die Veranstaltung
musikalisch und spielte dabei bekannte Krimi-Melodien. In Anwesenheit
von Frau Polizeipräsidentin Anne Heselhaus-Schröer erlebten die
Zuhörer in dieser besonderen Atmosphäre einen unterhaltsamen Abend.
Die Besucher sparten am Ende nicht mit Lob für die gelungene
Veranstaltung, so dass die Polizeipräsidentin Frau Anne
Heselhaus-Schröer in ihrem Schlusswort eine Fortsetzung des
„Krimi-Abends“ in Aussicht stellte.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell
Homepage: Polizei Gelsenkirchen | Publiziert durch presseportal.de.