POL-HA: Trunkenheitsfahrt – Fahrer stark alkoholisiert

Hagen (ots) – Am Dienstag, 04.10.2016, fuhr ein 36-Jähriger unter
starkem Alkoholeinfluss mit dem Auto durch das Stadtgebiet.

Gegen 13.37 Uhr fiel Zeugen ein auffälliger VW-Fahrer auf. Dieser
sei auf dem Innenstadtring so stark gegen einen Bordstein gefahren,
dass einer der Autoreifen die Luft verlor. Mit dem Platten fuhr der
Mann bis nach Hohenlimburg weiter. Dort meldeten die aufmerksamen
Bürger der Polizei das auffällige Fahrverhalten. Die Beamten konnten
den Mann in seinem VW auf der Verbandsstraße anhalten. Ein Test
zeigte an, dass der Verkehrssünder stark alkoholisiert war. Ihm wurde
eine Blutprobe entnommen und das Autofahren vorerst untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 16
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

www.facebook.com/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Hagen | Publiziert durch presseportal.de.