POL-HRO: Einbruch in Arztpraxen in Rostock

Rostock (ots) – In den Morgenstunden des 03.09.2016 wurde durch
Reinigungskräfte festgestellt, dass Unbekannte vermutlich in der
Nacht von Freitag zu Samstag in das Ärztehaus in der Doberaner Str.
43b, 18057, eingedrungen sind. Nach derzeitigem Ermittlungsstand sind
der oder die Täter durch das Aufhebeln eines Fensters zur Hofseite
über eine Leiter in das Objekt eingedrungen. In der Folge gelang es
ihnen, sich Zutritt zu insgesamt fünf innenliegenden verschlossenen
Arztpraxen zu verschaffen und diese nach Wertgegenständen und
verschreibungspflichtigen Medikamenten zu durchsuchen. Wie hoch der
Stehlschaden ist, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Durch den
KDD konnte Spurenmaterial gesichert werden.

David Ueberle Polizeioberkommissar Polizeihauptrevier Rostock
Reutershagen

Rückfragen zu den Bürozeiten:
Polizeipräsidium Rostock
Pressestelle
PHKin Isabel Wenzel
Telefon: 038208/888-2040
Fax: 038208/888-2006
E-Mail: pressestelle-pp.rostock@polizei.mv-regierung.de
Internet: http://www.polizei.mvnet.de

Rückfragen außerhalb der Bürozeiten und am Wochenende:
Polizeipräsidium Rostock
Einsatzleitstelle/Polizeiführer vom Dienst
Telefon: 038208/888-2110
E-Mail: elst-pp.rostock@polmv.de

Original Content von: Polizeipr?sidium Rostock, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizeipräsidium Rostock | Publiziert durch presseportal.de.