POL-BO: Zeugen filmen Kriminellen bei Handydiebstahl – identifiziert!

Bochum (ots) – Am 30. August (Dienstag gegen 18.55 Uhr) entwendete
ein Dieb (26) aus einem auf der Bochumer Humboldtstraße abgestellten
Auto zwei Mobiltelefone und flüchtete in Richtung Amtsgericht.

Die Ermittlungen des Innenstadtkommissariat KK 31 wurden dank der
tollen Zusammenarbeit mit Zeugen schnell vorangetrieben und führten
nun zur Identifizierung eines bereits in Erscheinung getretenen
Mannes.

Diese hatten den 26-Jährigen schon mehrfach aus einem
gegenüberliegenden Gebäude gesehen und ihn sich aufgrund seines
verdächtigen Verhaltens eingeprägt. Bei einem zufälligen Blick aus
dem Bürofenster beobachteten ihn die Zeugen nun beim Handy-Diebstahl
und filmten die Tat kurzerhand mit ihrem Mobiltelefon.

Die Aufnahmen wurde der Polizei zur Verfügung gestellt und der
Handydieb zweifelsfrei überführt. Klasse!

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum / Pressestelle
Thomas Kaster
Telefon: 0234 909 1025
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de

Original Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Polizei Bochum | Publiziert durch presseportal.de.