POL-AA: Ostalbkreis: Trickdieb, Diebstähle, Einbruch und Unfälle

Aalen (ots) – Mutlangen: Warnung!! – Trickdieb(e) unterwegs

Am Donnerstag um 11 Uhr sprach ein Unbekannter einen Mann vor der
Stauferklinik in der Wetzgauer Straße an und bat diesen um den
Wechsel einer 2-Euro-Münze. Während der Angesprochene seinen
Geldbeutel in der Hand hielt, um dem Wunsch nachzukommen, gelang es
dem Unbekannten aus dem Geldbeutel 300 Euro zu entwenden. Dieser
machte sich nun auf und davon. Er wird wie folgt beschrieben: ca. 40
Jahre alt, etwa 180 cm groß und von korpulenter Gestalt. Hinweise auf
diesen erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd unter Telefon
07171/3580.

Schwäbisch Gmünd: Vorfahrt missachtet

Bereits am Montag um 11.15 Uhr kam es an der Einmündung Schwäbisch
Gmünd-West zu einem Verkehrsunfall. Ein Kleinbus-Lenker fuhr von der
Ausfahrt der B 29 Schwäbisch Gmünd West auf die Kreisstraße 3268 in
Richtung Stiftsgut ein. Dabei übersah er einen von links auf der
vorfahrtsberechtigten Straße kommenden Pkw VW. Es kam zum
Zusammenstoß beider Fahrzeuge, wobei der Kleinbus am Brückengeländer
zum Stehen kam. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 31000
Euro.

Heubach: Abkommen von der Fahrbahn

Zwischen Lautern und Hohenroden kam am Donnerstag um 7 Uhr ein
20-jähriger Peugeot-Lenker alleinbeteiligt wegen nicht angepasster
Geschwindigkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins
Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer blieb unverletzt; der
Schaden am Auto beträgt ca. 6000 Euro.

Eschach: Wildunfall

Zu einem nicht alltäglichen Wildunfall kam es am Donnerstagmorgen
um 06.30 Uhr zwischen Eschach und Holzhausen. Einem Pkw-Lenker flog
hierbei ein Bussard zwischen Autodach und dem montierten Dachträger.
Das Tier wurde hier eingeklemmt und hat sich offensichtlich einen
Flügel gebrochen. Der Bussard wurde von einer Polizeistreife einem
Greifvogelexperten übergeben, der sich um das verletzte Tier kümmert.

Aalen: Motorradfahrer leicht verletzt

Beim Rückwärtsfahren in der Hülener Straße kollidierte am
Donnerstag um 09.30 Uhr ein VW-Bus-Lenker mit einem dahinter
stehenden Kraftrad. Krad samt Lenker stürzten zu Boden. Hierdurch zog
sich der Zweiradfahrer leichte Verletzungen zu.

Schwäbisch Gmünd: Getränkekisten entwendet

Aus einem Abstellraum im Seelenbachweg wurden zwischen Sonntag und
Mittwoch zwei Kisten Wasser und eine Kiste mit Leergut im Wert von 15
Euro entwendet.

Schwäbisch Gmünd: Sachbeschädigung an Pkw

Ein auf dem Parkplatz der Landesgartenschau in der Deinbacher
Straße abgestellter Pkw wurde am Mittwoch um 13 Uhr von unbekanntem
Täter beschädigt. An der hinteren rechten Fahrzeugtür konnten
Kratzspuren festgestellt werden. Der Schaden beträgt ca. 500 Euro.
Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier in Schwäbisch Gmünd.

Ellwangen: Geldbeutel geklaut

Aus einer Tasche, die in einem Einkaufswagen lag, wurde am
Donnerstag um 11 Uhr in einem Einkaufsmarkt in der Siemensstraße ein
Geldbeutel entwendet. In diesem befanden sich Bargeld und diverse
Karten. Hinweise auf den Dieb erbittet das Ellwanger Polizeirevier
unter Telefon 078961/9300.

Ellwangen: Parkunfall

Beim Einparken in der Adelbergergasse streifte eine Pkw-Lenkerin
ein dort abgestelltes Auto und verursachte einen Schaden in Höhe von
4000 Euro.

Ellenberg: Einbruch Campingplatz Haselbach

In der Nacht zum Donnerstag entriegelte ein unbekannter Täter
durch ein gekipptes Fenster ein weiteres Fenster, steigt in die Küche
ein und gelangt danach in den Büroraum. Dort wurde die Schublade
eines Schreibtisches aufgebrochen und ein geringer Bargeldbetrag
entnommen. Hinweise auf den Einbrecher erbittet der Polizeiposten in
Tannhausen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Telefon: 07361 580-110
E-Mail: aalen.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Homepage: Polizeipräsidium Aalen | Publiziert durch presseportal.de.