POL-SH: 270217. Kiel: Einführung von Flexport / Voice-over-IP in der Landespolizei Schleswig-Holstein Hier: Umschaltung des Landespolizeiamtes, des Landeskriminalamtes und der Kieler Polizeidienststellen

Kiel (ots) – Am 1. März 2017 wird für die Polizei in Kiel Flexport/ Voice-over-IP eingeführt. Die Telefone im Telekommunikations-Anlagenverbund mit der Nummer 0431/ 160-0 des Landespolizeiamtes, des Landeskriminalamtes, der Kieler Reviere und Stationen sowie des Stabes der Polizeidirektion Kiel […]

Weiterlesen »

POL-SH: Einladung an die Medienvertreter anlässlich der Amtseinführung des Behördenleiters der Polizeidirektion Kiel

Kiel (ots) – Der neue Leiter der Polizeidirektion Kiel, Leitender Polizeidirektor LPD) Jürgen Funk, wird von Innenminister Hans-Joachim Grote offiziell in sein Amt eingeführt. Jürgen Funk hat bereits am 01.04.2019 die Leitung der Behörde in Kiel übernommen. Er ist damit […]

Weiterlesen »

POL-HL: PD Lübeck Lübecker Kripochef Michael Sörnsen wechselt ins Landeskriminalamt

LKD Michael Sörnsen

Lübeck (ots) – Der langjährige Leiter der Bezirkskriminalinspektion (BKI) Lübeck, Leitender Kriminaldirektor Michael Sörnsen, hat nunmehr seit dem 1. April 2019 endgültig die Leitung der Staatsschutzabteilung im Landeskriminalamt (LKA) Kiel übernommen. Er war bereits seit Beginn des Jahres mit der […]

Weiterlesen »

POL-HL: PD Lübeck Lübecker Kripochef Michael Sörnsen wechselt ins Landeskriminalamt

Lübeck (ots) – Der langjährige Leiter der Bezirkskriminalinspektion (BKI) Lübeck, Leitender Kriminaldirektor Michael Sörnsen, hat nunmehr seit dem 1. April 2019 endgültig die Leitung der Staatsschutzabteilung im Landeskriminalamt (LKA) Kiel übernommen. Er war bereits seit Beginn des Jahres mit der […]

Weiterlesen »

LKA-SH: Studie zu vorurteilsmotivierter Kriminalität: Landeskriminalamt Schleswig-Holstein legt Sonderbericht vor

Kiel (ots) – Vorurteilsmotivierte Kriminalität geht gezielt gegen Personen aufgrund ihrer sozialen Gruppenzugehörigkeit vor und orientiert sich an identitätsstiftenden Merkmalen wie zum Beispiel Hautfarbe, Religion oder sexuelle Orientierung. Die Täter/innen sind dabei durch Vorurteile gegenüber bestimmten Merkmalen motiviert, die die […]

Weiterlesen »

LKA-SH: Durchsuchungen in Kiel wegen Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln, Vollstreckung von 3 Haftbefehlen

Kiel (ots) – Gemeinsame Pressemitteilung des Landeskriminalamtes Kiel und der Staatsanwaltschaft Kiel Heute Morgen wurden im Stadtgebiet Kiel durch Einsatzkräfte des Landeskriminalamtes Schleswig-Holstein, der Bezirkskriminalinspektion Kiel und des 2. Polizeireviers sowie Vertretern der Staatsanwaltschaft Kiel 9 Wohnungen und Geschäftsräume auf […]

Weiterlesen »

LKA-SH: Weniger Falschgeld in Schleswig-Holstein im Umlauf

Kiel (ots) – Der Bundestrend setzt sich auch in Schleswig-Holstein fort: Die Zahl der Falschgeldfälle ist 2018 deutlich gesunken. Das Landeskriminalamt Schleswig-Holstein verzeichnete 2018 insgesamt 1554 Ermittlungsvorgänge, das sind 270 weniger als im Vorjahr. Auch die Anzahl der im Zahlungsverkehr […]

Weiterlesen »

LKA-SH: 26 kg Cannabis sichergestellt, 2 Täter in Untersuchungshaft Gemeinsame Pressemitteilung des Landeskriminalamtes Schleswig- Holstein, des Zollfahndungsamtes Hamburg und der Staatsanwaltschaft Kiel

Kiel (ots) – Der Gemeinsamen Ermittlungsgruppe Rauschgift (GER) beim Landeskriminalamt Schleswig-Holstein ist bereits am 17.01.19 ein Schlag gegen einen Drogenhändlerring gelungen. Die GER, die sich aus Beamten des Landeskriminalamtes und des Zollfahndungsamtes Hamburg zusammensetzt, führt seit geraumer Zeit ein umfangreiches […]

Weiterlesen »

POL-SH: Landespolizei zieht vorläufige Bilanz zur Einbruchkriminalität in Schleswig-Holstein: Rund 500 Einbrüche weniger als 2017

Kiel (ots) – Im Jahr 2018 registrierte die Landespolizei 4.950 Fälle von vollendeten und versuchten Wohnungseinbrüchen. Dies sind rund 500 Fälle weniger als im Jahr 2017 (5491 Fälle). Damit bestätigt sich weiterhin der Trend zurückgehender Fallzahlen, allerdings auf einem, für […]

Weiterlesen »

POL-SH: Kiel: Ausfall der Kieler Polizeirufnummern aufgrund von Wartungsarbeiten – der Notruf 110 ist nicht betroffen

Kiel (ots) – Am Donnerstag, 13.09.2018, zwischen 00.00 und 06.00 Uhr, werden aufgrund von Wartungsarbeiten alle Telefone, die unter der Vorwahl 0431/160-xxxx eingerichtet sind, für maximal fünf Stunden ausfallen. Das betrifft im Kieler Stadtgebiet alle mit Flexport ausgestatteten Polizeireviere, Polizeistationen, […]

Weiterlesen »
1 2 3 11