FW Ratingen: Gasausströmung




Ratingen (ots) –

Ratingen-Mitte, Bahnstraße, 12.08.17,20:18 Uhr

Am Samstag um 20:18 Uhr wurde die Feuerwehr Ratingen mit dem
Einsatzstichwort „Gasausströmung“ in die Bahnstraße alarmiert. Beim
Grillen vor einer Gaststätte hatte aus unbekannter Ursache der
Gasschlauch zwischen Gasflasche und dem Grill Feuer gefangen und das
nun unkontrolliert ausströmende Gas entzündet. Der Gasschlauch war
schon vor Eintreffen der Feuerwehr abgelöscht worden. Das Gasventil
an der Gasflasche wurde durch die Feuerwehr abgedreht und die
Gasflasche vom Grill getrennt. Im Einsatz waren die Berufsfeuerwehr,
die Löschzüge Ratingen-Mitte, Tiefenbroich und Lintorf der
Freiwilligen Feuerwehr sowie der Rettungsdienst
Ratingen/Heiligenhaus. (Jürgen Jakobowski)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Jürgen Jakobowski
Telefon: 02102/550 37777
Fax: 02102/5509370
E-Mail: juergen.jakobowski@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Ratingen | Publiziert durch presseportal.de.




Kommentar verfassen