FW-HH: Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft beschädigten Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg




Hamburg (ots) – Hamburg-Rönneburg, 18.05.2017, 10.11 Uhr,
Technische Hilfeleistung – Kampfmittelentschärfung (KMFE),
Wasmerstrasse / Hörstner Straße

Gestern Vormittag wurde im Gut Moor eine 500 lbs. britische
Fliegerbombe gefunden. Der Führungs- und Lagedienst aus der
Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg alarmierte nach Eingang der
Meldung das Team des Kampfmittelräumdienstes der Feuerwehr zur
Einsatzstelle. Vor Ort stellten die Beamten fest, dass der
Aufschlagzünder im Heckbereich beschädigt war und die Bombe somit aus
Sicherheitsgründen vor Ort entschärft werden musste. Der
Sprengmeister legte für den Zeitraum der Entschärfung einen Sperr-
und Warnradius von 500 Metern sowie eine Luftraumsperrung bis in eine
Höhe von 1000 Metern um die Einsatzstelle fest. Für den Zeitraum der
Entschärfungsmaßnahmen wurden etwa 30 im betroffenen Gebiet liegende
Wohneinheiten vorsorglich durch Polizei-Einsatzkräfte evakuiert und
im Großraumrettungswagen der Feuer Hamburg untergebracht. Weiterhin
wurden sämtliche Versorgungsunternehmen informiert. Eine benachbarte
Bahnstrecke war von der Sperrung jedoch nicht betroffen. Nach der
erfolgreichen Entschärfung durch den Sprengmeister wurde die Bombe
zerlegt, durch die Beamten des Kampfmittelräumdienstes
abtransportiert, sämtliche Maßnahmen zurückgenommen und die
Einsatzstelle der Polizei übergeben. Im Einsatz waren insgesamt 15
Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg, bestehend aus dem Team des
Kampfmittelräumdienstes mit diversen Sonderfahrzeugen, einem
Führungsdienst (B-Dienst), einem Großraumrettungswagen und einem
Rettungswagen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Torsten Wesselly
Telefon: 040/42851-4023
E-Mail: presse@feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Homepage: Feuerwehr Hamburg | Publiziert durch presseportal.de.




Kommentar verfassen